kickboxing-sambo-combat-koblenz.comsitemap

Trainer

Trainer: Valeriy Gerasymenko, Champion Eurasiens in Kick-Boxing, Schwarzer Gürtel 5 Dan für Kontakt-Karate und Militär-Sport-Mehrkampf und Kick-Boxing .
Anmeldung : Tel.0261-9523321
Mobil: 017640294779

1Ukraina26

Unsere Sportleistungen:
Über 250 Medaillen auf Deutschen und Internationalen Meisterschaften
• 14 Deutsche und 8 Internationale deutsche Meister in Kick-Boxing,
• Ein Deutscher Meister in Sambo Combat.
• Europapokal 2006 (ISKA) in Kick-Boxing:
• Bronzen und Gold Medaillengewinner
• Bronzen Medaillengewinner der Weltmeisterschaft 2006 in Sambo-Combat
• Europameisterschaft 2007 (ISKA) in Kick-Boxing:
• Europameister (Light-conact und Pointfighting, und Bronzen Medaillengewinner
• Bronzen Medaillengewinner der Europameisterschaft 2007 (WMAO)
• Europameisterschaft 2015 (WKU) in Kick-Boxing:
• 2 Europameister , und Bronzen und Silber Medaillengewinner
• GALA-Gewinner im Profikampf (WMAO) in Kick-Boxing
• Weltmeisterschaften in Kick-Boxing (WKA)
• 3 Gold,12 Silbermedaille und 15 Bronzen Medaillen


Unsre wichtigsten erfolge in der Ukraine
Insgesamt über 150 Medaillen in unterschiedlichen Zweikampfarten auf nationalen und internationalen Turnieren und Meisterschaften. 7 Meister des Sports der Ukraine. 2 Meister des Sports der internationalen Klasse. 5 besitzen eine eigene Kampfschule. 32 Ukrainische Meister.
Internationale Titel:
Gewinner eines internationalen Turniers in KEMPO
Zwei Gewinner des internationalen Turniers „Slawische Spiele“
Silbermedaillengewinner der Europameisterschaft in Kick-Boxing.
Europameister in Kickboxing (WPKA)
Zwei Bronzenmedaillengewinner und drei Silbermedaillengewinner der Eurasienmeisterschaft in Kickboxing.
Eurasienmeister und Bronzenmedaillengewinner der Weltmeisterschaft in Daidzuku Karate.
Europameister und Weltmeister in Militärsportmehrkampf
Zweiter beim Weltpokal (WAKO).
Weltmeister in Shootfighting
Weltmeister in Kickboxen(WKA)

WP_000008SI850745

http://www.wku-members.de/5-0-48616-MemberDetails.htm

certifikat

Schon in meiner Kindheit habe ich Sport geliebt. Warum? Weil Sport fabelhaft und voller Emotionen und Spannung ist, er macht Menschen athletisch und harmonisch, auch im geistigen
Sinn.
Ich treibe Sport seit ich neun bin. Meine erste Sportart war Leichtathletik. Gleichzeitig wollte ich auch andere Sportarten entdecken – das waren Schwimmen, Ski und Fußball.
Die Trainer und Sportlehrer haben mich immer begeistert und haben mir viel gegeben, fast alles.
Ich bin ihnen sehr dankbar dafür. Das hatte natürlich Auswirkung auf meinen Berufswahl – ich bin Sportlehrer und Trainer geworden.
Ich habe immer geträumt Sportlehrer zu sein und mein Traum ist wahr geworden – ich habe die Sporthochschule in der Stadt Charkow (Ukraine) mit dem Abschluss Diplom-Sportlehrer und Trainer absolviert. Während meines Studiums musste ich zwei Jahre bei der Sowjetarmee dienen aber auch während des Wehrdienstes habe ich den Sport nicht vergessen – habe bei den Mehrkämpfen im Gewichtheben mitgemacht und nach zwei Jahren konnte ich mit dem amtierenden Meister in der Sportart mithalten.
Nach meinem Studium habe ich bei der olympischen Sportschule gearbeitet, habe Sportler trainiert sowie die Vorlesungen Sportmethodik und Theorie des Sports gehalten.
Am meisten haben mich immer Zweikämpfe wie Karate oder Kick-Boxing interessiert, die aber leider in meinem Land bis 1989 verboten waren. Nach 1989 habe ich meinen Wunsch erfüllt und treibe Kick-Boxing und Karate bis heute. Meine wichtigsten Erfolge in diesen Sportarten sind Eurasienmeistertitel im Kick-Boxing und Schwarzer Gürtel 4 Dan in Karate und Kick-Boxing .
Mit der Zeit wurde ich Obersportlehrer des Sportlehrstuhls in der Nationalen Universität für Radioelektronik. Dort habe ich auch meinen Werdegang als Trainer für Kick-Boxing und Karate angefangen. Während meiner Arbeit haben meine Schüler über 70 Medaillen auf ukrainischen und internationalen Meisterschaften erobert. Ich habe eine Föderation für asiatische Zweikämpfe gegründet, die eine der führenden in der Ukraine wurde.
Im Jahr 2002 zog ich mit meiner Familie nach Deutschland um. Ich habe Deutschland schon immer als intellektuell und wirtschaftlich entwickeltes Land mit seinem großen Kulturschatz,
seiner Gesellschaftsordnung und Schönheit gemocht. Auch hier habe ich meine Kariere als Kick-Boxring und Karatetrainer fortgesetzt obwohl das nicht einfach war. Trotz Schwierigkeiten haben meine Schüler über 250 Medaillen auf deutschen und internationalen Meisterschaften erobert.

2013 0316-DSC_1614-1222OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Подписаться?